Urlaubstips

Ostfriesland               

Ostfriesland ist eine Region im äußersten Nordwesten von Deutschland und besteht aus den Landkreisen Aurich, Wittmund und der kreisfreien Stadt Emden. Zu Ostfriesland zählen auch die Inseln Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog und Spiekeroog. Die Insel Wangerroge zählt zum Nachbarbezirk Friesland. Sie sind dem Festland vorgelagert, auf einer Länge von 90 km. Der Deichbau hat die landwirtschaftliche Nutzung großer Flächen möglich gemacht. Ohne Deiche würden große Flächen 2 mal am Tag von der Flut überspült werden.

Die Region war über Jahrhunderte von Landwirtschaft und Fischerei gerpägt. Der Landstrich gilt als eine der Hochburgen der plattdeutschen Sprache, schätzungsweise 50 Prozent der Einwohner sprechen noch ostfriesisches Platt. Die Stadt Norden, gilt als die älteste Stadt Ostfrieslands dort  finden Sie das Ostfriesische Teemuseum, das Schwimmbad Ocean Wave und die Seehundstation.

Ostfriesland liegt in den warmgemäßtigen Zonen, der Wind weht hier häufig stärker als im deutschen Durschnitt. Die geringen Temperaturunterschiede, der stetige Wind sowie eine salz-, ozon- und jodreiche Luft von hoher Reinheit und Feuchte bilden das Reizklima der Nordseeküste. Diesem Reizklima wird eine heilende Wirkung zugeschrieben. Hinzu kommen eine erhöhte Ultraviolett-Strahlung und auf den Inseln eine überdurchschnittliche Sonnenscheindauer.

Die gesamte Künstenregion zählt zum UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer und steht unter besonderem Schutz.

Keine Termine, kein Sightseeing-Marathon, kurz:  kein Stress – einfach frei sein, Sonne, Sand und Meer genießen und einen Gang zurückschalten. Im Dornumerland nennt man das „Freilenzen“, ein entspannter Mix aus Freizeit und Faulenzen am Strand.  Gelegenheiten für Enstpannung bieten sich viele: ob beim „Endlich-ohne-Handy-Urlaub“, im Thalasso-Nordseebad Dornumersiel, beim Wattwandern mit Vogelkiek in Nessmersiel oder beim Dornumer Ritterfest am Wasserschloss.

Links zur Urlaubsplanung

Hier haben wir einige nützliche Links für Sie zusammengestellt die Ihre Urlaubsplanung erleichtern. Für die Inhalte verlinkter Seiten können wir leider keine Haftung übernehmen.
Weitere Unternehmungen finden Sie in der Bildergalerie.

Fährverbindungen nach
Baltrum ab Neßmersiel Hafen, gezeitenabhängig
Juist ab Norddeich
Langeoog ab Bensersiel
Norderney ab Norddeich, tideunabhängig
Spiekeroog ab Neuharlingersiel
Wangerooge ab Haresiel

NordseeServiceCard
Vorteile mit der NordseeServiceCard

  • Zugang zu allen Sand- und Grünstränden in allen Badeorten an der niedersächsischen Nordseeküste (Ausnahme: Cuxhaven)
  • 4 Stunden Emobil fahren mit dem Nordsee-Flitzer
  • Naturlehrpfad „De Hellerpad“ in Dornumersiel am UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer
  • Kleines Kinderspielparadies „Bambiniland“ und Spielscheune im „Reethaus am Meer“
  • 4 Stunden Emobil fahren mit dem Nordsee-Flitzer
  • Strandgymnastik und Flexibar in Dornumersiel
  • Mottotage und Kinderbetreuung im Doroness-Kids-Klub
  • Eintritt in das Nationalpark-Haus Dornumersiel
  • WLAN im Reethaus am Meer und Indoor-Spielpark Sturmfrei

Restaurants
Pizzeria Angelo in Neßmersiel
Restaurant Fährhaus in Neßmersiel
De Beer in Norddeich
Der Butt in Jever
Bootshaus in Bedekaspel

Schwimmbäder
Ocean Wave in Norddeich
De Baalje Bad in Aurich
Nordseetherme in Bensersiel

Gezeitenplaner für Neßmersiel
Gezeiten für Neßmersiel abfragen

Weitere Ausflüge in der näheren Umgebung
Waloseum in Norden
Seehundstation in Norddeich
Teemuseum Norden
Spielzeugmuseum Norden
begehbare Windkraftanlage Westerholt
Klosterstätte Ihlow
Moormuseum Moordorf
EEZ Aurich – Energie-Erlebnis-Zentrum
Wattwanderungen ab Neßmersiel
Wattwanderungen zu den Ostfriesischen Inseln
Meyer Werft in Papenburg
Brauereibesichtigung in Jever